Niederrhein-Pokal erreicht!

Orkun Bal Torschütze zum 1:0

Bei tollem Sonnen-Wetter traf am Sonntag die ERSTE auswärts im Kreispokal-Halbfinale auf unseren Nachbarn von Wald 03. Gegen den Bezirksligisten hat die ERSTE von Beginn an keine Zweifel aufkommen lassen, dass sie in den Niederrhein-Pokal einziehen möchte. Man kontrollierte Ball und Gegner von Beginn an. Schon nach wenigen Minuten hatte Sandro Avanzato nach tollen Zuspiel von Dennis Petti die erste Riesenchance zur Führung, jedoch zielte er etwas zu hoch. Im Anschluss hatten nochmals Sandro und Dennis zwei Chancen.

Es musste jedoch ein Standard her um durch einen tollen Kopfball von Orkun Bal in der 13. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Im Gegenzug hat 03 fast den Ausgleich gemacht, doch der Schuss ging knapp drüber. Mit dem nächsten Kopfball-Treffer markierte Sven Pletzing im Anschluss an eine Ecke das 2:0 (34. Minute). Das Tor kann man auf Facebook nochmal als Video anschauen: https://www.facebook.com/BVGFussball/videos/3140322852745653/

Mit der 2:0 Führung ging es in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der BVG alles im Griff. Man hätte längst mit drei oder vier Toren Vorsprung führen müssen, jedoch hat man die vielen guten Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt.

So kam es wie es dann immer kommt, zunächst hatten wir noch Glück bei einem Kopfball an den Pfosten von Maurice Dirks, doch nach einem langen Ball lief dann Erik Nelkenbrecher in der 75. Minute alleine auf das BVG Tor zu und markierte den Anschluss-Treffer. Wer jedoch dachte das Spiel könnte nun kippen wurde schnell eines besseren belehrt. Einen langen Ball auf Serkan Gürdere unterlief die Nummer 5 von Wald 03 als letzter Mann und Serkan vollstreckte mit einer Direktabnahme in der 76. Minute eiskalt zum 3:1. Damit war das Spiel endgültig entschieden und den 03ern wurde der Zahn gezogen. Der Ball lief nun fast ohne Gegenwehr in den eigenen Reihen. Nach einer traumhaften Kombination über mehrere Stationen vollstreckte Nabil Azouagh in der 81. Minute zum 4:1.

Am Ende hätte man noch drei bis vier Tore mehr machen können oder gar müssen. Aber es läuft momentan wirklich toll. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer zum Einzug in den Niederrhein-Pokal!!!!

Wir bedanken uns bei Paul für die tollen Bilder!