Spielbericht ERSTE-1.FC Solingen

Verdienter Heimerfolg gegen den 1.FC Solingen – spielerisch ist jedoch noch Luft nach oben!

Unsere erste Mannschaft konnte zu Hause abermals gewinnen, ohne dabei wirklich zu glänzen. Manchmal geht’s aber auch einfach nur um das Ergebniss – und das stimmte mit 3:0.

Trotz der frühen Führung durch Nabil Azouagh in der 5 Spielminute tat sich die ERSTE in der ersten Hälfte sehr schwer gegen die Gäste, viele Chancen vor dem Tor wurden nicht kreiert. In der zweiten Halbzeit tat sich die Mannschaft dann etwas leichter und konnte in der 67 Minute durch Fabian Schulten auf das beruhigende 2:0 erhöhen. In der 80 Minute machte Sandro Avanzato dann den Deckel endgültig drauf als er zum 3:0 Endstand traf. Die Gäste dezimierten sich in der 85 Minute noch durch eine Gelb-Rote Karte für Salih Altuntas selbst.

Jetzt heißt es Wunden lecken, hoffen dass sich der Ein oder Andere von der Verletztenliste zurück meldet – am Sonntag geht’s nämlich zum Tabellenführer nach Monheim. Auch unsere Zweite Mannschaft konnte gewinnen, 4:1 hieß es am Sonntagabend gegen den Gegner aus Leichlingen.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die zahlreichen freiwilligen Helfer und Unterstützer im Vereinsheim und in der Grill-Bude!