Spielbericht GSV Langenfeld – BVG ERSTE

Auch im Auswärtspiel gegen den GSV Langenfeld konnte unsere Erste Mannschaft nicht die ersten Punkte der Rückrunde einfahren. Am Ende musste man sich dem Gegner aus Langenfeld mit 2:3 geschlagen geben. Der GSV ging in der 18 Minute durch Jean Michele Röhrscheidt früh in Führung. Diese konnte Sandro Avanzato kurz vor der Halbzeit ausgleichen.

Man könnte meinen mit dem Erfolgserlebnis würde unsere Mannschaft gestärkt in die zweite Halbzeit gehen, leider lief es auch in der Zweiten Halbzeit nicht wirklich gut beim BVG. Die Heimmannschaft ging in der 62 Minute durch Kevin Marx wieder in Führung und konnte diese acht Minuten vor dem Ende sogar duch Jona Vincent Heckmann auf 3:1 ausbauen. Kurz danach konnte in der 84 Minute der eingewechselte Steffen Mielenbrink auf 3:2 verkürzen, leider war das zu spät um das Spiel noch zu drehen und Punkte mit nach Gräfrath zu nehmen.

Letzlich hat die Leistung leider nicht für mehr gereicht und der BVG verliert vorerst den Anschluss auf den neuen Tabellenführer 1.FC Monheim 2 der vom Ausrutscher von Wald 03 profitierte.

Nun heißt es am Mittwoch gegen SSV Berghausen 2 eindlich die Leistung auf den Platz zu bringen und die ersten Punkte der Rückrunde einzufahren!!