Spielbericht – Wald 03 : BVG 1

Am Sonntag startet unsere Erste bei Wind und Regen an der Carl-Ruß-Straße im Derby-Top-Spiel gegen Wald 03 in die Rückrunde. Trotz des schlechten Wetters kamen ca. 150 Besucher zum Auftakt der Rückrunde zum Platz. Das Spiel hielt leider spielerisch nicht das, was man sich von der Platzierung der beiden Teams erhoffen konnte.

Von Beginn an entwickelte sich ein Kampfspiel, bei dem sich die beiden Teams neutralisierten, hierbei schienen die Walder sehr motiviert zu sein . Eine spielerische Linie war bei beiden Teams nicht erkennbar, vielmehr prägten ständige Zweikämpfe das Spiel. Beide Mannschaften war anzumerken, dass keines der Teams den ersten Fehler machen wollte.

Bis zur 30 Minute gab es auf beiden Seiten keine wirkliche Torchancen. In der 31 Minute gab es plötzlich Elfmeter für Wald 03, der vermeidbar war, weil der gefoulte Spieler ca. 14-15m mit dem Rücken zum Tor stehend hätte nicht gefoult werden müssen. Blerton Balaj lies sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwertete sehenswert per Lupfer. Bis zur Pause passierte nichts mehr.

Die zweite Halbzeit begann vielversprechend für den BVG, man konnte nun einige gute Spielzüge erkennen, und es boten sich 2-3 Torchancen, leider hat man die Angriffe nicht vernünftig zu Ende gespielt. Als man zum Ende Spiels mehr ins Risiko gegangen ist, hatte kurz vor Ende Balaj bei einem Konter die Gelegenheit zum 2:0, dieser schoss jedoch am langen Pfosten vorbei.

In der Endphase hatte Fabian Schulten nochmals eine Kopfballchance, doch auch diese ging nicht rein. So blieb es am Ende beim 1:0 für Wald 03, die etwas mehr Glück an dem Tag hatten und eventuell den etwas größeren Siegeswillen.

Nun heißt es Mund abwischen und am kommenden Sonntag den SSV Berghausen 2 schlagen, es ist noch alles drin diese Saison.